Nepal – Wie alles begann

Jetzt sitze ich hier. Mit 11,4kg Gepäck sowie einem kleinen Tagesrucksack. Das ist alles, was ich die nächsten vier Monate besitzen werden. Minimalismus pur. In weniger als einer Stunde geht mein Flug in ein Abenteuer, das ich jetzt nicht mehr rückgängig machen kann. Ich fliege nach Kathmandu. 

Weiterlesen Nepal – Wie alles begann

Nepal – Foodporn

Nach mehr als einem Monat Reis und Linsen hat man irgendwann die Schnauze voll. Dass man in Nepal nicht des Genusses wegen isst, sondern einfach nur um nicht zu verhungern/ satt zu sein, ist für verwöhnte europäische Gaumen dann doch weniger nachvollziehbar.

Weiterlesen Nepal – Foodporn