Zero Waste Umzug

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ziehe ich um. Nicht nur in eine andere Straße oder einen anderen Bezirk, nein – ich wandere aus. Mit dem Zug, wohlgemerkt. Weil öko und so. Die Entscheidung „öko“ zu sein und auf zero waste umzustellen, habe ich in der vergangenen Woche mehr als einmal bereut.

Natürlich ist es super und wichtig die Weltmeere zu retten und weniger bis gar kein Plastik zu produzieren/kaufen. Aber mit dem ganzen Zero-Waste-Scheiß umziehen, ist eine Katastrophe.

Umzug mit einem Altglascontainer

Wieso? fragst du dich jetzt vielleicht. Naja ganz einfach: als bekennende Zero-Wastlerin möchte ich natürlich auch bei einem Umzug möglichst wenig Müll produzieren und auch möglichst wenig neu kaufen. Also werden die mühsam – über die letzten Jahre hinweg – angesammelten Glasbehälter natürlich alle ebenfalls übersiedelt.

Gefühlt habe ich also einen ganzen Altglascontainer im Gepäck. Aber nicht nur das – nein es müssen auch alle anderen zero-waste und less-plastic-Gegenstände übersiedelt werden. Alle Holzkochlöffel, waschbaren Wattebads, Geschirrtücher und jedes Stofftaschentuch. Alle müssen mit in die neue Heimat.

Eine Liste mit Dingen für ein Zero-Waste-Badezimmer findest du hier. Und eine Galerie mit allen Dingen, die zu einer Zero-Waste-Küche gehören gibt es hier. Jetzt weißt du auch, was ich in meinen Koffern habe.

Vielleicht lass ich das mit dem Zero Waste / Less Waste wieder bleiben

Mehr als einmal habe ich mir in den letzten Wochen gedacht „Ganz ehrlich, verbrenn‘ deine Sachen einfach oder spende sie. Vergiss diese ganze less-plastic, rette die Weltmeere Sache. Zurück zum Minimalismus, dann hast du gar keine Probleme“.

Leider war es für den Gedanken dann einfach schon zu spät. Aber ich schwöre euch, wenn ich das nächste Mal umziehe (also in relativ genau 5 Monaten), dann habe ich weniger Zeug.

IMG_0849
Minimalismus wäre einfacher zum Übersiedeln als Zero-Waste.

 

[Feature Image: Photo by Erda Estremera on Unsplash]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s