Blog-Reihe: Sechs Blogger*innen, Sechs Fragen

Es ist mal wieder Zeit für etwas Neues. In den letzten Monaten hat sich viel getan. Ich habe meinen Blog noch mehr lieben gelernt, gemerkt, wie wichtig er mir ist und wie sehr er mich dabei unterstützt, meinen nachhaltigen Lebensstil durch zu ziehen und zu verbreiten. Genau deswegen möchte ich mich ihm wieder mehr widmen. […]

Weiterlesen

Lessons learned: Sommerfrische Fail

Jeder braucht mal eine Auszeit. Selbst ich. Und was eignet sich da besser, als ein Ausflug aufs Land? Mit Land meine ich im diesem Fall Innsbruck. Schneller als ein Pfitschipfeil, habe ich mir ein Bus-Ticket in die tirolerische Hauptstadt gekauft und saß letzten Freitag gespannt wie ein Kleinkind zu Weihnachten im Fernbus Richtung Berge. Schon bei der […]

Weiterlesen

#plasticfreejuly oder: Wieso das nicht so gut funktioniert

Es ist #plasticfreejuly. Das bedeutet, dass man den ganzen Juli über versucht, auf Einweg-Plastik-Sachen zu verzichten. Das ist natürlich eine tolle Idee und ich habe versucht, da mitzumachen. Die Idee dahinter ist simpel: Es soll Aufmerksamkeit für das Problem von Einweg-Wegwerf-Plastik geschaffen werden. Dass wir aber nicht alle über Nacht Naturschützer-Heilige à la Maddie von DariaDaria […]

Weiterlesen

Tollwood – Münchens Beitrag zur Nachhaltigkeit

München ist ja bekannt dafür, dass es snobistisch und spießig ist. Die erste Reaktion, die ich von Leuten bekomme, denen ich erzähle, dass ich aktuell in München arbeite, ist, dass sie mich mit großen Augen anschauen und sagen „Und das gefällt dir? Ist schon sehr elitär dort, oder?“. Das Leben spielt sich nicht in der […]

Weiterlesen