was sprache mit nachhaltigkeit zu tun hat oder wieso wir immer negativ sind

schon öfter ist mir in gesprächen aufgefallen, dass ein „grüner lebensstil“ oft mit verzicht und verbaler negativität (ich glaub das ist ein neologismus aber die erklärung kommt gleich) aufgeladen ist. das das und das wird N I C H T gemacht, wir kaufen das N I C H T und jenes N I C H T, wir verzichten auf dieses und wir schauen, dass das N I C H T drinnen vorkommt.
nicht nicht nicht – verzicht verzicht verzicht

dabei geht es doch gar nicht darum, toll zu sein, weil man etwas nicht macht, sondern eben weil man etwas macht. mir ist schon klar, dass es super ist, wenn leute nicht auto fahren, kein palmöl kaufen, kein plastik verwenden, nicht fairfashion kaufen etc. aber fällt euch das nicht auch auf? eine super sache, oder besser gesagt super sachen (bewusstsein, achtsamkeit, nachhaltigkeit, green lifestyle – wie auch immer man das nennen will) wird oft mit verneinungen und negativ konnotierten begriffen aufgeladen.

dabei sollte es doch heißen:

ich verwende alternativen zu plastik
ich kaufe slowfashion
ich ernähre mich biologisch, regional, saisonal
ich entscheide mich bewusst für naturkosmetik
ich mache mich stark für eine nachhaltigere welt

und auf einmal klingen all diese sätze (nein, ich kauf KEIN plastik. Nein, ich bin GEGEN fairfashion) nicht mehr ganz so hart, nicht mehr ganz so stark und vielleicht auch nicht mehr ganz so überzeugend.

aber schon mutter theresa, mit der ich mich hier natürlich nicht ( 😉 ) vergleichen möchte, sagte „ladet mich nie zu einer anti-kriegs demo ein, sondern zu eine friedensdemo“.

vielleicht sollten wir uns alle einfach ein bisschen an der nase nehmen und nicht nur bewusst konsumieren, sondern auch bewusst positiver kommunizieren.

Advertisements

2 Kommentare zu „was sprache mit nachhaltigkeit zu tun hat oder wieso wir immer negativ sind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s