dinge, über die man mit 25 nachdenkt

heute werde ich 25. heute wurde ich 25. an diesem 16. august wurde ich 25. bin ich 25 geworden. ich hab noch nie verstanden, wieso leute ihren geburtstag so wichtig nehmen. oder wieso sie anfangen, ihr leben zu ändern. wieso es so schrecklich ist, ein viertel jahrhundert alt zu werden. wir altern jedes jahr. jedes monat. jeden tag. jede sekunde. wir altern im schlaf.

heute wurde ich 25. ich bin dankbar dafür, dass ich in einem (relativ) sicheren land wie österreich lebe, dass ich studieren, arbeiten, wählen gehen kann. ich bin dankbar dafür, dass ich eine familie habe, die mich liebt und hinter mir steht. ich bin dankbar, dass ich jeden tag so viel essen zur verfügung habe, dass es mir manchmal schwer fällt, eine auswahl zu treffen.

heute wurde ich ein viertel jahrhundert alt, aber ich habe angst. was wird aus unserer welt in dem nächsten viertel jahrhundert? was ist, wenn wir genauso weiter machen wie bisher. wir verbrauchen ressourcen, die wir nicht haben. wir leben auf pump, zu kosten des planetens erde. wir schauen nicht nach rechts oder links. wir schauen nicht zurück. nur stur gerade aus. was wo anders auf der welt passiert, ist egal, so lange es mich nicht tangiert. nicht nachfragen, nicht hinterfragen, nicht reflektieren.

dabei gibt es so viel, dass wir hinterfragen sollten. woher kommt unser essen? woher kommt unsere kleidung? wie kann es sein, dass jemand, der hart arbeitet, nur ein paar cent pro tag bekommt? wie kann es sein, dass kinder arbeiten gehen müssen, weil die familie nicht genug zu essen hat? wie kann es sein, dass menschen nicht genug anzuziehen haben, wobei unsere kleiderschränke überquillen und kleidung einfach weggeschmissen wird? wie kann es sein, dass menschen verhungern, wir aber lebensmittel derart verschwenden? wieso erschießen sich menschen gegenseitig? wieso gibt es krieg? wieso sprengen sich leute in die luft? wieso gibt es atomkraft? wieso gibt es in manchen ländern noch die todesstrafe? wieso werden menschen gefoltert? wieso gibt es diskriminierung? wieso gibt es vergewaltigungen? wieso werden journalist*innen gefangen genommen und aktivist*innen, die für eine bessere welt kämpfen, getötet?
wieso müssen wir für eine bessere welt kämpfen? wieso müssen wir immer alles zerstören?

wieso habe ich 25 Jahre lang gebraucht, um aktiv zu werden, selbst einen teil, meinen teil dazu beizutragen, dass diese welt besser wird? wieso ist es so schwierig, das ‚offensichtlich gute‘ zu tun?

ich weiß, dass ich mit dem, was ich tue, die welt nicht von heute auf morgen verbessern kann. im großen ganzen ist es kein enormer schritt richtung problemlösung. aber auf fairfashion umzusteigen, darauf zu achten,was und wo ich kaufe, war eine nicht immer einfache umstellung für mich.

aber es hat sich gelohnt. es lohnt sich noch immer. ich weiß, dass ich die leute, die mein t-shirt nähen, nicht ausbeute. ich weiß, dass auf nachhaltige, umweltschonende produktion wert gelegt wird. ich weiß, dass ich manche mitmenschen zum nachdenken anrege mit dem, was ich hier so vor mich hertippsl. und das ist ein gutes gefühl. ich bin noch lange nicht dort angekommen, wo ich hinwill. ich hab mit 25 vielleicht nicht so viel erreicht, wie andere in dem alter (juhu immer wieder diese blöden vergleiche) aber ich bin in jedem fall auf einem guten weg und ich würde mir wünschen, dass mehrere diesen weg mit mir gemeinsam gehen. denn wir können nicht noch weitere 25 jahre darauf warten, etwas verändern zu wollen.

Advertisements

2 Kommentare zu „dinge, über die man mit 25 nachdenkt

  1. Deine Gedankengänge sind ja vorbildlich. Rein Inhaltlich kann ich keine Kritik anbringen, aber deine Rechtschreibung und die Grammatik sind katastrophal.

    Wünschen beispielsweise verlangt den dritten und nicht den vierten Fall. Dementsprechend heißt es „ich würde mir wünschen“ nicht ich würde mich wünschen.

    LG

    Hans

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s