lessons learned oder: das mach ich sicher nicht mehr! teil 2: lieferservice

ich muss mich hier und jetzt outen: ich liiiiiiiiiebe online shopping. alles was man online bestellen kann, bestell ich online. von duschgel, shampoo, mascara hin zu unnötigem deko zeug, büchern, lebensmitteln, gewand, schuhen bis zur blumenerde.

ich bin einfach ein riesiger fan davon, dass mir sachen gebracht werden und ich mich irgendwo hinfahren muss um sie zu kaufen.
ehrlicherweise muss man dazu sagen, dass ich gerade bei kleidung wie eine wahnsinnige durch alle shops renne und es das, was ich gerne hätte, einfach nie in meiner größe gibt. daher die online bestellungen.

auf jeden fall bin ich ein sehr großer fan von den biokistln vom Adamah-Hof (mein favorit ist das Green Smoothie Kistl– es ist einfach wahnsinn !!) und ein noch größerer fan davon, dass sie einem auch die Blumenerde liefern.

allerdings werde ich das nie wieder tun! auch wenn die betroffene person das vermutlich nie sehen wird: es tut mir leid, dass du 3 × 15 liter blumenerde in den 4. stock tragen musstest!! ich verspreche dir, es kommt nicht mehr vor.

hubs.

Advertisements

Ein Kommentar zu „lessons learned oder: das mach ich sicher nicht mehr! teil 2: lieferservice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s