zero waste badezimmer

nachdem ich letztens einen artikel übers zero waste reisen geschrieben habe und draufgekommen bin, dass es zwar einige kleinere artikel zu meinem zero waste projekt gibt, aber keine richtige auflistung (es gibt diese hier, aber die bezieht sich nicht ausschließlich aufs badezimmer, sonst ist recht generell), trage ich das jetzt nach. also hier eine kleine […]

Weiterlesen

zero waste voyage

wenn man daheim ist, ist es immer einfach. das bezieht sich nicht nur auf zero waste, sondern auf vieles: auf vegane ernährung zum beispiel, oder auf kleidung. kurz gesagt eigentlich auf alles. mir geht es da nicht anders. als ich von wien nach metz gezogen bin, habe ich zwar die capsule wardrobe mit mir genommen, […]

Weiterlesen

HATTIHATTI – made in Nepal, made to change

während meiner zeit in nepal ist vieles schief gegangen: die organisation, mit der ich vor ort war, war unzuverlässig und profitgeil, die hälfte meiner zeit habe ich auf grund eines unglücklichen zusammentreffen mit einem elefanten im spital verbracht und das abrupte, durch ein erdbeeben hervorgerufene ende beschäftigt mich bis heute. nichtsdesto trotz gab es auch […]

Weiterlesen

sustainable metz

nachdem ich während des schreibens des letzten blogeintrags draufgekommen bin, dass ich mich selber wieder etwas mehr an der nase nehmen muss, habe ich es mir zur aufgabe gemacht, die sustainable seiten von metz auszukundschaften. gesagt, getan und deswegen muss ich gleich auch alles wiederrufen, was ich gesagt habe: metz ist ein zero waste paradise. und […]

Weiterlesen

Frankreich = Plastic Planet Heaven?

jedes mal, wenn ich etwas länger im ausland bin, weiß ich wien zu schätzen. ich liebe frankreich mit haut und haaren, aber wien ist wirklich nicht umsonst die lebenswerteste stadt in europa. stark aufgefallen ist mir, beziehungsweise fällt mir immer noch auf, das wien viel grüner, viel nachhaltiger ist. natürlich kann man wien und metz […]

Weiterlesen

Capsule Wardrobe update

ja, ich lebe auch noch. ich hab mir ja eigentlich vorgenommen, mehr zu schreiben, öfter zu schreiben etc. etc. aber irgendwie funktioniert das nicht so gut für mich. sorry for that. seit gut zwei monaten lebe ich jetzt mehr oder weniger von meiner winter capsule wardrobe. und es funktioniert. es funktioniert sogar sehr gut. es […]

Weiterlesen

detox week: diy deo 2.0

weil man sich ja immer wieder weiter entwickeln muss, habe ich mein diy deo weiterentwickelt. wobei das so eigentlich nicht stimmt, was die „inhaltsstoffe“ betrifft, ist es eher ein rückschritt. allerdings ein positiver: aktuell besteht mein deo nämlich nur aus einer einzigen zutat – natron. dieser minimalismus macht das rezept recht einfach: man nehme 1 […]

Weiterlesen

Capsule wardrobe fail

ursprünglich war meine idee ja, mit einer capsule wardrobe nach frankreich aufzubrechen. mein 5 monatiges auslandssemester erschien mir als die perfekte gelegenheit für eine kleidertechnische umstruckturierung. naja das hat wohl doch nicht so gut funktioniert. capsule wardrobe – was ist das denn schon wieder?  als capsule wardrobe wird eine extrem minimierte garderobe bezeichnet. diese wechselt […]

Weiterlesen

ich kauf nix 2.0 ?

weil es jetzt ein paar schon mal hier und da erwähnt haben: ja, nunu kaller ist super. ich schätze sie sehr und finde sie ist die fairfashion / ich kauf nix guru-ansprechperson schlechthin. sie hat meiner meinung nach einen total wichtigen meilenstein in dem bereich gelegt und wird für immer super wichtig sein auf diesem […]

Weiterlesen

mehr gedanken zum neujahrsvorsatz

vor nicht allzu langer zeit habe ich euch ja meinen neujahrsvorsatz mitgeteilt. der bedarf allerdings noch ein bisschen zusatz input. und das kommt hier: philosophische überlegungen zur kleidungsindustrie: wenn man alle kleidung der welt nehmen würde, die nicht gebraucht wird, die aber am markt ist,und daraus einen ball oder eine kugel formt, wäre dieser kleidungs-ball […]

Weiterlesen